Donnerstag, 13 Dezember 2018

"Oberle-Jäger" Rechtsanwalt Christian M. Schulter gibt auf

Kanzlei Dr. Thomas Schulte und Conversio Aidlingen GmbH finden Lösung zur Teilrettung der SAM-Anleger

von PROSPERIA-LAURINA-REDAKTEUR  Michaela Sprenger Finanzen Mittwoch, 15 Oktober 2014 04:46
Rechtsanwalt Dr. Thomas Schulte, Berlin Rechtsanwalt Dr. Thomas Schulte, Berlin
Quelle: Dr. Thomas Schulte

Berlin - Die Anlger der abgewickelten SAM AG aus dem schweizerischen Kanton Nidwalden dürften aufatmen. Eine vernünftige Auffanglösung scheint nun gefunden worden zu sein.

So berichtet der Berliner Verbraucherschutz-Rechtsanwalt Dr. Thomas Schulte: "Ungefähr 4.500 Anleger hatte der im Jahre 2012 amtlich geschlossenen SAM AG Darlehen gewährt, deren Rückzahlung durch die Schweizer Liquidatoren der Gesellschaft mehr als fraglich ist. Die Kanzlei Dr. Schulte und Partner Rechtsanwälte vertritt viele der Geschädigten der SAM AG und hat erfolgreich Prozesse gegen Beteiligte geführt und diese bereits höchstrichterlich mit Musterurteilen abgeschlossen.

 

Im Rahmen der Verhandlungen rund um die Sicherung der Rückzahlung der Darlehen mit einer möglichst hohen Quote sind in der Vergangenheit dutzende von Gesprächen und Verhandlungen geführt worden, um mit den Beteiligten (Darlehensnehmern, Vertrieben, Rechtsanwälten und Verantwortungsträgern) sinnvolle Lösungen zu erarbeiten mit dem Ziel, den Schaden möglichst gering zu halten.

 

Eine erneute Verhandlungsrunde in den Räumen der Rechtsanwaltskanzlei Dr. Thomas Pforr, der für die Gesellschaft Conversio Aidlingen GmbH verhandelt, am 10.10.2014 brachte weitere Annäherungen der Positionen. Die Conversio Aidlingen will sämtlichen Darlehensnehmern und Vertrieben ein Angebot unterbreiten, die Ansprüche zu koordinieren und zu bündeln. Der Rechtsanwalt Dr. Schulte dazu: „Mir geht es darum, meinen Mandanten zu helfen, ihre Gelder zurückzuerhalten. Wir warten jetzt auf das endgültige Angebot der Conversio Aidlingen. Die bisherigen Bedenken rund um wirtschaftliche Tragkraft der Lösung sind ausgeräumt, nachdem die Wünsche und Anregungen unserer Juristen berücksichtigt wurden.“ In der Woche ab dem 13.10.2014 sollen die Vertragsentwürfe uns zu geleitet werden, die wir dann sofort an unsere Mandanten weiterleiten werden."

 

Diesen Stand der Dinge bestätigt auch Gerd Dörrscheidt, Geschäftsführer der Conversio Aidlingen GmbH. Die Zuständigkeit zum Sachverhalt SAM AG hat innerhalb der Kanzlei Dr. Thomas Schulte & Partner vom ugs. "Oberle-Jäger" Rechtsanwalt Christian M. Schulter auf die Rechtsanwältin Helena Winkler und Rechtsanwalt Dr. Sven Tintemann gewechselt. Rechtsanwalt Christian M. Schulter schied dem Vernehmen nach auch komplett in der Kanzlei Dr. Thomas Schulte & Partner aus.

Hinterlasse einen Kommentar

 

 Anzeige

 Anzeige