Freitag, 18 Januar 2019

Investitionen für Kärnten

Irakisches Regierungsmitglied wird von BZÖ-Landtagsabgeordneten umworben

von PROSPERIA-LAURINA-REDAKTEUR  Leif Koehnekamp Politik Montag, 17 Februar 2014 12:17
Johanna Trodt-Limpl, Torhan Mudher Hasan Al Mufti mit Frau und BZÖ "General" Willi Korak Johanna Trodt-Limpl, Torhan Mudher Hasan Al Mufti mit Frau und BZÖ "General" Willi Korak

Klagenfurt - Der irakische Telekommunikationsminister, Dr.Torhan Mudher Hasan Al Mufti und der irakische Geschäftsmann, Walid Taha, sind letzte Woche in Klagenfurt eingetroffen. Torhan Taha, der als Generalvertreter der Austrian Airlines und weiterer österreichischen Firmen im Irak tätig ist und der Regierungsvertreter wurden von den Kärntner BZÖ-Landtagsabgeordneten Johanna Trodt-Limpl und Willi Korak herzlich empfangen.

"Wir freuen uns ganz besonders über den Besuch. Während ihres zweitägigen Aufenthalts werden wir gemeinsam einige Gespräche mit Kärntner Unternehmen führen.", sagte Johanna Trodt Limpl, Kärntner BZÖ-Landesobfrau letzten Mittwoch.

 

Gemeinsam besuchte man zwei Firmen. Ein Unternehmen, dass sich auf Satelliten Tracking Systeme spezialisiert hat und eine Firma, die für Sendemastenlieferungen für das irakische Mobiltelefonnetz beauftragt werden könnte.

 

Johanna Trodt-Limpl und Willi Korak planen noch weitere Gespräche mit dem Irak, wenn seitens Kärntner Unternehmen Interesse besteht. "Ziel ist es, in Zukunft viele Geschäftsmöglichkeiten für hochqualitative österreichische Produkte im nahen Osten zu schaffen.", so Willi Korak abschließend in einer Presseaussendung.

Hinterlasse einen Kommentar

 

 Anzeige

 Anzeige