Donnerstag, 13 Dezember 2018
Berlin - Der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen, hat vor der Gefahr der Einschleusung von Terroristen durch die Einreise von Flüchtlingen gewarnt. Auch die islamistischen Terroranschläge von Paris seien ein Beleg dafür, dass der „Islamische Staat“ (IS) so agiert. Die Pariser Anschläge hätten laut Maaßen gezeigt, dass...

 Anzeige

 Anzeige