Montag, 17 Juni 2019

Untersuchungsausschuss arbeitet ab 31. Jänner Finanzskandal auf

von PROSPERIA-LAURINA-REDAKTEUR  Prosperia Kaurina Politik Donnerstag, 31 Januar 2013 22:34
Untersuchungsausschuss arbeitet ab 31. Jänner Finanzskandal auf
Salzburger Landeswappen

Salzburg – Am kommenden Mittwoch, 30. Jänner, findet um 9.00 Uhr die konstituierende Sitzung des Untersuchungsausschusses des Salzburger Landtages statt. Der Ausschuss muss sich nun dem Thema “Überprüfung des Finanzmanagements des Landes Salzburg seit 2001″ stellen.

Insbesondere muss geklärt werden, wie es einer einzelnen Mitarbeiterin jahrelang gelingen konnte, ohne das Wissen Dritter mit Milliarden an den internationalen Finanzmärkten zu jonglieren. Bei der ersten Sitzung werden finden vor allem die Vorsitzendenwahl und die des Stellvertreters statt, zudem soll ein Fahrplan für die weitere Tätigkeit des Ausschusses erarbeitet werden.

Wenngleich ganz Salzburg auf die Ergebnisse des Untersuchungsausschusses wartet, ist die konstituierende sowie die weiteren Sitzungen des Untersuchungsausschusses sind nach § 4 (Vertraulichkeit) der Landtagsuntersuchungsausschüsse-Verfahrensordnung nicht öffentlich. Sie werden demzufolge auch nicht auf die Bildschirme im Landtagssitzungs- und Landtagsvorsaal oder im Internet übertragen.

Allerdings sind die Anhörung von Auskunftspersonen und Sachverständigen nach § 8 öffentlich. Die entsprechenden Termine und Personalien will das Land kommende Woche bekannt geben.

Hinterlasse einen Kommentar

 

 Anzeige

 Anzeige